Drums

Hier findet Ihr Fotos und Videos von Schlagzeuger Klaus Kottwitz. Das erste Schlagzeug war ein Thama Swingstar, erweitert um eine zweite Bass Drum eines Billiganbieters. Danach bin ich auf Pearl umgestiegen und mitlerweile spiele ich ein Yamaha und ein Sonor Jungle-Set. Für die Big Feet Boys habe ich ein Marschschlagzeug entwickelt, einfach eine kleine Bass-Drum oder Hänge Tom mit quer darüber montierter Snare und einem Becken. Mit dem Marschschlagzeug können gängige Rhythmen mit großer und kleiner Trommel gespielt werden. Die Achtel oder Triolen spiele ich dabei mit der rechten (Snare)- Hand als Ghoste-Notes.

Mobile-Drum auf Rädern